Heilpraktikerin (Physiotherapie)

Warten Sie nicht lange auf einen Arzttermin, kommen Sie direkt, ohne ärztliche Verordnung zu uns!

In der Regel benötigt man eine Verordnung vom Arzt, um die physiotherapeutische Behandlung in Anspruch nehmen zu können. Als Heilpraktikerin (Physiotherpie) kann und darf ich jedoch selbstständig Patienten untersuchen, über die Notwendigkeit der Physiotherapie entscheiden und diese verordnen.

Wenn Sie zum Beispiel Rückenschmerzen haben, können Sie direkt einen Termin bei mir als Heilpraktikerin (Physiotherapie) ausmachen. So können Sie lange Wartezeiten bis zu einem Arzttermin umgehen.

Nache einer eingehenden Untersuchung und Beratung entscheide ich, ob ich oder meine Kolleginnen Sie physiotherapeutisch behandeln können. Wenn eine eindeutige Diagnose nicht möglich ist, kann es zu ihrer Sicherheit sein, dass ich eine physiotherapeutische Behandlung ablehne und Sie an einen Arzt verweise.

Je nach Vertrag übernehmen die privaten Krankenkassen die Kosten für Leistungen eines Heilpraktikers oder durch ihn angeordneten Leistungen. Wenn Sie gesetzlich versichert sind und eine Zusatzversicheurung für alternative Heilmethoden/Heilpraktikerleistungen haben, bekommen Sie die Ausgaben i.d.R. auch erstattet.

Die Kosten für die Untersuchung liegen je nach Umfang bei ca. 25,- bis 40,- €. Eine physiotherapeutische Behandlung kostet je 29,- €. Bei Fragen können Sie uns gerne anrufen.